Wozu braucht man eine Ablebensrisikoversicherung?

Jeder kennt sie, fast alle haben sie und es vergeht kaum ein Tag, an dem man sich nicht fragt: wofür braucht man sie eigentlich? Die Rede ist von Versicherungen, nein, eigentlich ist die Rede von den Zahlungen, die monatlich an Versicherungen getätigt werden. Da fiele zum Beispiel der Schutz für das Haus, den Partner, das […]

Warum hat Deutschland so eine niedrige Aktienquote?

Die Aktienquote beträgt in Deutschland weniger als 13%. Nur ca. 8 Mio Bundesbürger investieren nach einer Studie des Deutschen Aktieninstituts von Dezember 2010 in Aktien und Fonds. Eine Anlage in Aktien oder anderen Wertpapieren ist unter mehreren Gesichtspunkten sinnvoll. Aktien bieten hohe Gewinnmöglichkeiten, sind aber auch mit entsprechendem Risiko verbunden. Vor einem Aktienkauf ist es […]

Consorsbank führt neues Modell bei der Provisionsberatung ein

Consorsbank schaltet potenzielle Interessenkonflikte bei Beratung ab Der Onlinebroker Consorsbank führt ab sofort ein neues Vergütungsmodell für seine Vermögens-Berater ein. So ist künftig der variable Vergütungsanteil nicht mehr an Provisionszahlungen aus der Vermittlung von Finanzprodukten verknüpft. In diesem in der Bankenbranche nach wie vor gängigen Modell erhalten Berater einen Teil der Vertriebsprovision, die vom Produktanbieter […]

Privathaftpflichtversicherung, ja – aber welche?

Die Privathaftpflicht ist die Wichtigste aller Versicherungen, die jeder abschließen sollte. Doch es gibt so viele unterschiedliche Kriterien, da jeder Versicherungsnehmer individuelle Bedürfnisse hat. Haftpflichtversicherungen bieten bei den verschiedenen Anbietern unterschiedliche Leistungen zu unterschiedlichen Preisen an. Wichtig bei der Wahl der richtigen Haftpflicht ist die richtige Deckungssumme, denn jeder muss seine Lebensumstände anders absichern. Dabei […]

Alternative Anlagemethoden

Das Geld richtig anzulegen ist immer eine schwierige Sache, da man ja relativ risikolos eine gute Rendite erzielen möchte. In der heutigen Zeit ist es jedoch nochmals ein Stück weit schwieriger geworden, da es zum einen für eine konservative Anlageform wenig Zinsen gibt und zum anderen die Wirtschaftskrise eine Verunsicherung mit sich bringt. Bei alternativen […]

Immobilien als langfristige Geldanlage

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Immobilien als langfristige Geldanlage. Hierbei dienen hauptsächlich vermietete Immobilien als Geldanlage, die Mieteinnahmen sollen häufig der Altersvorsorge dienen, wobei natürlich auch selbst genutzte Immobilien als Altersvorsorge genutzt werden. An sich ist gegen Immobilien als langfristige Geldanlage nichts einzuwenden, vorausgesetzt man informiert sich im Vorfeld ganz genau über die Möglichkeiten. […]

Wie finde ich einen günstigen Kredit?

Günstige Kredite sind ideal geeignet, um einen alten und teuren Kredit abzulösen oder eine wichtige Investition zu tätigen. Bei der Ablösung kommt zum Beispiel der Dispositionskredit in Frage, falls dieser in Anspruch genommen wurde. Denn ein Onlinekredit mit niedrigen Zinsen ist sehr viel günstiger als ein Dispokredit. Man spart ab dem ersten Tag der Umschuldung. […]

Bildungskredite als Zukunftsvorsorge

Bildungskredite sind eine günstig verzinste Möglichkeit sich seine oft teure, fachspezifische Ausbildung zu finanzieren. Der Traum vom angestrebten Beruf scheint oft schon bei der damit verbundenen Geldsorge zu schwinden. So sollte es nicht sein. Sei es der Traum ein Psychotherapeut zu werden, bei dem Propädeutikum und Fachspezifikum bezahlt werden müssen, oder auch bei der Ausbildung […]

Wie funktioniert ein Privatkredit?

Manchmal stehen Anschaffungen ins Haus, die mit Ihrem zur Zeit frei verfügbaren Barmitteln nicht zu bezahlen sind. Hier stehen Ihnen zwei Alternativen zur Auswahl. Entweder verschieben Sie die Anschaffung, bis Sie ausreichend Vermögensgegenstände liquidieren konnten oder genügend Rücklagen aufbauen konnten, oder Sie nutzen die Möglichkeit, einen Privatkredit aufzunehmen. Unter Privatkrediten versteht man Kredite, die nicht […]

Kredit für Beamte

Beamte erhalten in der Regel einen Kredit mit relativ niedrigem Zinssatz. Der sogenannte Beamtenkredit ist im Gegensatz zu einem Kredit eines Arbeitnehmers günstiger, weil der Beamte ein gesichertes nicht kündbares Arbeitsverhältnis vorweisen kann. Bei dem Staatsdiener Deutschlands gehen Banken und Sparkassen nur ein vermindertes Risiko ein. Mit 99%iger Sicherheit bekommt das Geldinstitut den ausgeliehenen Geldbetrag […]